GPSMap 62

Aus Enduro4ever
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine Hoffnung Nachtmodus: Nachtmodus.jpg

Das Display ist selbst mit Beleuchtung und externer Stromquelle bei geringer Sonneneinstrahlung aus keinem Winkel vernünftig ablesbar

Noch schlechter, weil dunkler als das des Oregon!

Gpsmap62s.jpg

Konfigurationen[Bearbeiten]

Kartendarstellung[Bearbeiten]

Im Gegensatz zum Oregon oder Colorado lassen sich nun mehrere Kartensatzdateien abspeichern und einzeln verwalten:

62 kartenein.jpg

Diese Darstellung unterscheidet sich zunächst nicht von der Altbekannten, doch einen wesentlichen Unterschied gibt es auf Dateiebene, denn jede Karte liegt als einzelne Datei (Playground.img, Topo4NO.img, usw.) im Garmin Ordner auf dem Gerät.

Eine wesentliche Änderung, denn will ich eine Karte abschalten MUSS sie einzeln vorliegen, da die Kartensatzinformationen nun nicht mehr extrahiert und einzeln angeboten, sondern immer komplett ein- bzw. ausgeblendet werden!!

Weblinks[Bearbeiten]

Vergleich zum 60er etwas übertrieben und nicht in jedem Detail korrekt.